UN Youth Delegate auf Ministeriumsbesuch

UN Youth Delegate Patricio Unter hat in den vergangenen Wochen seine Antrittsbesuche im Jugend- und Außenministerium absolviert. Auf dem Blog berichtet er darüber.

Nach der Übergabe des UN Youth Delegate-Mandats durch meine Vorgängerin Natalie Haas hatte ich in den vergangenen Wochen die ersten Antrittsbesuche bei den Ministerien. Bei der Sektion für Familien und Jugend des Bundeskanzleramts und im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres durfte ich mich als Person, meine Pläne und Schwerpunkte vorstellen.

Mein erster Termin war in der Sektion für Familien und Jugend des Bundeskanzleramts, wo ich die Leiterin der Sektion, Bernadett Humer, die Abteilungsleiterin für Nationale Jugendpolitik, Zlata Kovacevic sowie den Abteilungsleiter für Internationale Jugendpolitik, Andreas Schneider kennenlernte. Wir haben ein spannendes Gespräch geführt, in dem ich meine Pläne als UN Jugenddelegierte vorstellen konnte, und auch von den Schwerpunkten und Vorhaben in Bezug auf die SDGs und internationale Jugendbeteiligung von der Sektion erfuhr.

 

Sektionsleiterin Bernadett Humer, MSc

Der zweite Termin führte mich in das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres. Dort lernte ich die Gesandte Elisabeth Marschang und ihr Team kennen. Wir diskutierten über die Wichtigkeit des UN Youth Delegate Programms, die österreichische Vertretung bei der UN, meine Rolle als Jugenddelegierte, und wie der zukünftige Austausch bestmöglich funktionieren kann.

Stay tuned für weitere Infos über meine Zeit als UN Jugenddelegierte!

UNYD Patricio und Gesandte Dr.in Elisabeth Marschang