Ausschreibung: UN Youth Delegate 2017

Bewerbungsfrist: 8. Juni 2017 (23:59)

Bereits seit mehreren Jahren entsendet die Bundesjugendvertretung (BJV) Jugenddelegierte zur UN General Assembly  (UN GA) und setzt sich dadurch im höchstmöglichen politischen Gremium für Jugendpartizipation ein. Die Jugenddelegierten werden von der BJV ausgewählt und von einer Ansprechperson im BJV-Büro unterstützt.

Die Jugenddelegierten erfüllen über den gesamten Zeitraum in ihrer Position eine Vermittlerrolle zwischen Kindern und Jugendlichen in Österreich und den Vereinten Nationen. Während der UN GA ist es die Aufgabe der Jugenddelegierten sich als ExpertInnen für jugendrelevante Themen einzusetzen und DiplomatInnen zu beraten – in der eigenen Delegation, in informellen Gesprächen mit DiplomatInnen anderer Staaten und vor der UN GA.

Voraussetzungen für die Bewerbung

  • Alter: 18-24 Jahre
  • österreichische StaatsbürgerInnenschaft
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit
  • gute kommunikative Kompetenzen und hervorragende Englischkenntnisse
  • Engagement in/Erfahrung mit (internationaler) Jugendpolitik, Jugendarbeit bzw. jugendrelevanten Themen
  • ausreichende zeitliche Ressourcen, insb. für: dreitägiges UN-Advocacy Meeting (Juli 2017), Vienna Model United Nations/VIMUN (August 2017), Teilnahme der UN GA sowie an Side Events und informellen Treffen im Oktober 2017 (zwei bis drei Wochen), Treffen zur Vor- und Nachbereitung mit der BJV (laufend)
  • vollständige Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsbogen, Blog-Beitrag, Video)