BJV ist Mitglied bei Fairtrade

Fairer Handel ist der BJV ein großes Anliegen.

Egal ob in der Espresso-Maschine des BJV-Büros oder bei Veranstaltungen außer Haus: die BJV verwendet selbst Fairtrade-Produkte und setzt sich in der Zusammenarbeit mit DienstleisterInnen für die Verwendung von fair gehandelten Produkte ein. Die BJV ist bereits seit 2002 als Mitglied von Fairtade aktiv. Sie hat gewissermaßen die Mitgliedschaft von ihrer Vorgänger-Organisation, dem Bundesjugendring, der seit 1994 Mitglied war, geerbt.

Das Thema Fairer Handel ist in der BJV sehr präsent, nicht zuletzt im Aktionsplan Nachhaltigkeit. Dort ist verankert, dass neben Kriterien wie bio, regional und saisonal auch fair gehandelten Produkten der Vorzug gegeben werden soll. Diese Vorgabe spielt nicht nur in der Verpflegung eine Rolle, sondern wird auch bei Merchandise-Produkten und Geschenken für Gäste und MitarbeiterInnen berücksichtigt.

Hier findest du mehr Infos zu Fairtrade.

Fairtrade Logo