Our World – Global denken, lokal handeln.

Globales Lernen in der außerschulischen Jugendarbeit

Viele Themen, die junge Menschen bewegen, wie bspw. Menschenrechte, Migration/Flucht, Umweltschutz oder Geschlechtergerechtigkeit, haben eine globale Dimension. Globales Lernen vermittelt Wissen über die Welt, macht auf weltweite Zusammenhänge aufmerksam und fördert verantwortungsvolles Handeln im Sinne einer global nachhaltigen Entwicklung. Gerade in non-formalen Lernsettings, wie sie die außerschulische Jugendarbeit bietet, kann Globales Lernen neue Perspektiven eröffnen und junge Menschen zur Gestaltung der Welt ermächtigen.

Von Herbst 2016 bis Herbst 2017 bietet die BJV daher kostenlose Trainings für haupt- und ehrenamtliche JugendarbeiterInnen in verschiedenen Regionen Österreichs an. Damit wollen wir dazu beitragen, Globales Lernen in der außerschulischen Jugendarbeit zu verankern.

Weltkugel mit Symbolen (Haus, Einkaufswagerl, T-Shirt, Apfel, Fahrrad, Traktor) und Banner mit Text (Our World. Global denken, lokal handeln.)

Trainings für JugendarbeiterInnen

  • Zu den Schwerpunkten Konsum & Lifestyle, Ernährung & Umwelt und Beteiligung & Engagement
  • Eintägig, in verschiedenen Regionen
  • Kostenlos

Die Our World Trainings geben einen Einblick in globale Probleme und Herausforderungen, für die gemeinsam Handlungsoptionen erarbeitet und bestehende Lösungsansätze vorgestellt werden. Du erhältst themenspezifische Inputs und probierst Methoden aus, die du für die Arbeit mit jungen Menschen verwenden kannst. Unabhängig davon, ob du haupt- oder ehrenamtlich, im Rahmen einer Organisation/Einrichtung oder anderswo mit jungen Menschen arbeitest, profitierst du vom Training auch durch den Austausch mit anderen JugendarbeiterInnen.

Termine

Beteiligung & Engagement: 11. Oktober, Salzburg (Ersatztermin: 18.10.)
Beteiligung & Engagement: 21. Oktober, Innsbruck (Ersatztermin: 18.11.)
Konsum & Lifestyle: 4. November, Innsbruck (Ersatztermin: 25.11.)
Ernährung & Umwelt: 10. November, Salzburg (Ersatztermin: 24.11.)
Ernährung & Umwelt: 11. November, Innsbruck (Ersatztermin: 2.12.)

Hier kannst du dich anmelden! (…auch für Ersatztermine)

Für Rückfragen steht im BJV-Büro Maria Lettner (maria.lettner(at)bjv.at) gern zur Verfügung.

Detailinfos

KooperationspartnerInnen:  Landesjugendreferat Tirol, Landesjugendbeirat Tirol, Katholische Jugend, Katholische Jungschar/Dreikönigsaktion, Naturfreundejugend, Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreich,  Südwind, BAOBAB, wienXtra-ifp, akzente Salzburg, International Committee LJ Kärnten

Foederlogo_ADA_deutsch