Training Ernährung & Umwelt

Dich interessiert, wie man mit Essen die Welt verbessern kann? Ernährung und Lebensmittel spielen direkt oder indirekt eine Rolle in deiner Arbeit mit jungen Menschen? Dann melde dich zum Training für diesen Themenschwerpunkt an!

Unser Landwirtschaftssystem und unsere Ernährungsweise beeinflussen, ob anderswo auf der Welt Bäume gefällt werden, der Klimawandel beschleunigt oder eingedämmt wird und ob Menschen ihre Lebensgrundlagen verlieren.

Dieses Training zeigt die Zusammenhänge von Ernährung, Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion und -handel sowie deren soziale und umweltbezogene Folgen auf. Nach einem inhaltlichen Einstieg geht es um alternative Konzepte und Lösungsansätze (Ernährungssouveränität; Welche Schritte kann jeder/jede einzelne für eine zukunftsfähiges Ernährungssystem setzen?). Eine gemeinsame Reflexion der Infos und Methoden ermöglicht den Transfer in den eigenen Arbeitsbereich.

Weltkugel mit Symbolen (Haus, Einkaufswagerl, T-Shirt, Apfel, Fahrrad, Traktor) und Banner mit Text (Our World. Global denken, lokal handeln. Ernährung und Umwelt)

Nächster Termin:
Zu diesem Thema können vorerst keine Trainings mehr angeboten werden, weil die Projektmittel ausgeschöpft sind. Anfragen an die im Projekt involvierten TrainerInnen leitet das BJV-Büro (maria.lettner(at)bjv.at) gerne weiter.